IKEA-Basteltidee

Vorhänge im Design deiner Wahl (ohne Nähen)

Ist jetzt heute nichts wirklich Tiefschürfendes, aber wie ich finde irgendwie cool.

Also, man nehme 1 x BOMULL Gardinenschals, 1 x SY Saumband zum Aufbügeln und einen Stoff im Design deiner Wahl.

Erst kürzt du die Vorhänge (BOMULL) mit Hilfe der Bügeltechnik – wie in der Artikelbeschreibung angegeben – auf die benötigte Länge.Dann suchst du einen Stoff deiner Wahl aus (wir haben jetzt BRITTEN HUS) und kaufst davon die entsprechend der Länge deiner Vorhänge nötige Menge (-ca. 10 cm, weil oben ja noch die Schlaufen sind).
Wichtig dabei: Achte auf die Breite der Meterware. BOMULL sind 140 cm breit, idealerweise nimmst du also Meterware, die 150 cm Breite hat und schneidest dann die Ränder ab; da ist ohnehin in der Regel ein unschöner weißer Rand mit Pflegehinweisen und dem Namen des Designers.

Wenn also alles von der Länge und Breite her passt, dann kannst du mit Bügeln loslegen: Du nimmst SY und legst es unter den gekauften Stoff an die Oberkannte im Innern des Vorhangs und bügelst es fest. Jetzt legst du auf den bereits festgebügelten Stoff nochmal SY und bügelst die zweite Lage des Vorhangs darauf fest.

Das ganze ein Mal für jeden Gardinenschal und fertig ist der Vorhang im gewünschten Design!

Klappt ohne Nähen, sieht cool aus und ist ganz einfach. Dauert insgesamt ca. 1 Stunde und funktioniert besser zu zweit als allein.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ideen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s