Monatsarchiv: Juli 2011

Schwarzbrot als negative Metapher ‚missbraucht‘

Habe heute durch Lektüre der ZEIT (N° 28 vom 7.Juli 2011) gelernt, dass man in Redaktionen ‚trockene Nachrichten‘ als Schwarzbrot bezeichnet. Ich, der ich großer Fan von Schwarzbrot bin, empfinde das als Missbrauch. Schwarzbrot, also gutes Schwarzbrot, ist doch nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Putzen erfüllt mit Genugtuung und ist Sport

Diese Erkenntnis habe ich jedesmal, wenn ich meine Wohnung mal wieder von oben bis unten richtig putze. Man sollte das einfach richtig verinnerlichen und eben auch beherzigen, dann hätte man wohl öfter eine schön saubere Wohnung und gleichzeitig ein weniger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken, Ideen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Asoziales Verhalten von Kommilitonen

Also wirklich. Heute musste ich mich schon wieder ärgern. Mag jetzt manch einem übertrieben erscheinen, dass mich das so aufregt, aber so bin ich nunmal. In einem meiner Seminare hat sich heute rausgestellt, dass eine der ursprünglichen Teilnehmerinnen ihr Referat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken, Studium | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

IKEA-Basteltidee

Vorhänge im Design deiner Wahl (ohne Nähen) Ist jetzt heute nichts wirklich Tiefschürfendes, aber wie ich finde irgendwie cool. Also, man nehme 1 x BOMULL Gardinenschals, 1 x SY Saumband zum Aufbügeln und einen Stoff im Design deiner Wahl. Erst kürzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ideen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen