Kultur findet ja eigentlich jeder gut, aber zahlen will dafür keiner so recht

Das ist schon eine komische Sache: Wörter wie Leitkultur, Kulturlandschaft, Kultur-Dies oder Kultur-Das tauchen in unserem Alltag andauernd auf. Es scheint als seien alle riesige Fans von Kultur; vor allem im Urlaub! Trotzdem will keiner wirklich Geld dafür ausgeben. Vor allem nicht für geisteswissenschaftliche Forschungs- und Studienprojekte, die sich mit kulturellen Themen auseinandersetzen. Lieber finanziert man irgendwelche technischen Erfindungen oder medialen Fortschritt.

Ich bin Studentin der Romanistik. Zugegeben, das ist eine Spezialisierung, die im Auge des Durchschnittsbetrachters sinnlos erscheint; das ist mir schon klar. Manchmal geht es mir selbst so und ich zweifle daran, ob ich die richtige Entscheidung getroffen habe, als ich dieses Studium gewählt habe. Aber meistens bin ich mir sicher. In meinen Augen sind alle geisteswissenschaftlichen Studienrichtungen in irgendeiner Form Studien der Kultur.

Und ich mag Kultur definitiv. Ich finde sie sehr interessant. Sie zeigt sich, so meine ich, beinahe immer, überall und in jedem. Jeder von uns lebt Kultur der einen oder anderen Art. Sie ist Teil unserer Persönlichkeit.

Insofern halte ich es auch für sinnvoll zu versuchen darüber mehr Kenntnis zu erlangen. Vielleicht ist man dadurch im einen oder anderen Fall dazu in der Lage eine negative Entwicklung oder ein schlechtes Vorkommnis zu verhindern. Vielleicht lernt man Menschen und ihre Handlungen dadurch besser verstehen. Aber auch die Erforschung von solchen Dingen kostet Geld. Meist sehen die Studien im geisteswissenschaftlichen Bereich auf den ersten Blick weniger interessant und bahnbrechend aus, aber wenn man es richtig anstellt, dann lässt sich aus den meisten gewonnen Erkenntnissen mit Sicherheit Nutzen ziehen! Warum also reißen sich Unternehmen darum Sponsoren zu sein, wenn Studenten ein Elektrorennauto bauen, aber nicht, wenn es darum geht eine bereits beendete germanistische Forschungsarbeit in Form eines Buches zu veröffentlichen.

Wenn niemand sich für Kultur interessieren würde, dann fände ich diesen Mangel an Unterstützung ja legitim, aber so stellt es sich ganz einfach nicht dar. Es enttäuscht mich, dass ehemals hoch angesehene Studiengänge als überflüssig und unnütz für die Gesellschaft abgetan werden. Dass man belächelt wird, wenn man sagt, dass man ein Instrument studiert. Wieso sollte man nicht Blockflöte studieren? Wer sollte sonst am Ende all die Kinder unterrichten, die begeistert Blockflötenunterricht nehmen? Wer soll die Konzerte gestalten, in denen barocke Musik gespielt wird? Kennt nicht jeder von uns jemanden, der gerne in so ein Konzert geht? Das ist Kultur.

Kultur ist nicht egal. Auf Kultur können wir nicht verzichten. Aber Kultur gibt es auch nicht für lau. Auch hierin muss die Gesellschaft zu investieren bereit sein. Und diese Investition beinhaltet auch Studiengänge, die einem Großteil auf den ersten Blick unzweckmäßig erscheinen.

Es stimmt, auf den ersten Blick macht eine neue technische Entwicklung womöglich mehr her, aber das heißt nicht, dass ihre Förderung prinzipiell einem anderen weniger prestigeträchtigen Projekt vorgezogen werden sollte. Denn was will ich mit ganz vielen neuen technischen Erfindungen, wenn drum herum nichts mehr ist, in das sie sich einbetten lassen?

Anmerkung:
Wahrscheinlich würde dasselbe jeder andere von seinem Fachbereich behaupten und mehr Gelder dafür fordern, aber dann habe ich hier eben schlicht diese Lanze für meinen Fachbereich gebrochen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedanken, Studium abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kultur findet ja eigentlich jeder gut, aber zahlen will dafür keiner so recht

  1. dottilini schreibt:

    Passend zu diesem Thema hat Bonn heute die Kultur mal ordentlich mit Füßen getreten: Kultur wird dort scheinbar als verzichtbar, störend und teuer wahrgenommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s